• Triathlonverein Telfs RAIKA Tri Team Telfs Triathlon Tirol Österreich Austria Tri Team EuropeTriathlonverein Telfs RAIKA Tri Team Telfs Triathlon Tirol Österreich Austria Tri Team Europe
  • Triathlonverein Telfs RAIKA Tri Team Telfs Triathlon Tirol Österreich Austria Tri Team Europe
  • Triathlonverein Telfs RAIKA Tri Team Telfs Triathlon Tirol Österreich Austria Tri Team Europe
  • Triathlonverein Telfs RAIKA Tri Team Telfs Triathlon Tirol Österreich Austria Tri Team Europe
  • Triathlonverein Telfs RAIKA Tri Team Telfs Triathlon Tirol Österreich Austria Tri Team Europe
 

Wir danken unseren Sponsoren:

Raiffeisen-Regionalbank TelfsSportzentrum TelfsASVOE TIROLTourismusverband Tirol Mitte

News

Budapest eine Reise wert

Luis Knabl, Martin Falch und Albuin Schwarz waren bei Triathlon WM in Budapest im Einsatz

Für Martin (AWAD T5) und Albuin (Masters M 40) gab es je einen 4. Platz.
Zwar keine Medaille aber eine tolle Platzierung bei einem der hochkarätigsten Rennen der der Saison schaute für unsere beiden Vorzeigeathleten heraus.

Der 3. Athlet war unsere Goldmedaillengewinner von Singapore - Luis Knabl.
Er fand sich im eiskalten Wasser der Donau heute nicht ganz zurecht - bekam Krämpfe in Schulter und Rücken und mußte einen kleinen Rückstand nach dem Schwimmen beim Radfahren (20 km) erst wieder aufholen.
Luis kam dann mit einer recht großen Radgruppe in die 2. Wechselzone.
Beim Start auf die abschließenden 5 km lief es ebenfalls von Anfang an nicht wie gewohnt flüssig dahin.
Am Ende schaute ein immer noch toller 22. Platz nach den Strapazen von Asien heraus.

Insgesamt ein tolles Wochenende bei einer WM in unserem Nachbarland - wo unser Verein wieder einmal prächtig vertreten war.

PS:
Andreas Gigelmayer wurde im Herrenrennen toller 15.
Irina Kirchler schied auf der Radstrecke aus und Lydia Waldmüller beendete das Rennen vorzeitig als letzte vor der abschließenden Laufrunde (nach der 3. von 4)

15.09.2010 19:54 Alter: 7 Jahre