• Triathlonverein Telfs RAIKA Tri Team Telfs Triathlon Tirol Österreich Austria Tri Team EuropeTriathlonverein Telfs RAIKA Tri Team Telfs Triathlon Tirol Österreich Austria Tri Team Europe
  • Triathlonverein Telfs RAIKA Tri Team Telfs Triathlon Tirol Österreich Austria Tri Team Europe
  • Triathlonverein Telfs RAIKA Tri Team Telfs Triathlon Tirol Österreich Austria Tri Team Europe
  • Triathlonverein Telfs RAIKA Tri Team Telfs Triathlon Tirol Österreich Austria Tri Team Europe
  • Triathlonverein Telfs RAIKA Tri Team Telfs Triathlon Tirol Österreich Austria Tri Team Europe
 

Wir danken unseren Sponsoren:

Raiffeisen-Regionalbank TelfsSportzentrum TelfsASVOE TIROLTourismusverband Tirol Mitte

News

Luis Knabl fährt zu den Olympischen Spielen

Mit einer sensationellen Leistung hat sich heute Samstag 26. September, der beste österreichische Nachwuchstriathlet Alois Knabl (geb. 1992) heute bei einem Sprintbewerb im Triathlon (750 m Schwimmen/20 km Radfahren und 5 Km Laufen) im Spanischen Mar Menor (Nähe von Alicante) eindrucksvoll für die Jugend Olympiade im kommenden Jahr in Singapur qualifizieren. Bei dieser Europaqualifikation in Spanien konnten sich aus jeder Nation jeweils nur ein Athlet (max. 9 Athleten aus Europa) bzw. 1 Athletin für die von Jacque Rogge neu geschaffenen Olympischen Spielen qualifizieren.

Als Gesamtdritter konnte sich Luis Knabl hinter dem Franzosen Obozil Jeremy und ganz knapp hinter dem 2. dem Tschechen Kozar Lukas an die 3. Stelle setzen und damit seine Entsendung zum olypmpischen Jugendlager nach Singapur (im Dezember 2009) als auch seine Entsendung nach Mar Menor bzw. nunmehr zu den Olympischen Spielen eindrucksvoll rechtfertigen.

Ein kurzer Rennbericht:

"Luis bot eine hervorragende Schwimmleistung und stieg als 2. aus dem Wasser - 4 Athleten lösten sich auf dem Rad von einer 40 Mann starken Gruppe. Darunter auch unser Luis - durch das höllische Tempo konnten sie einen 40 Sek. Vorsprung herausholen. Luis befürchtete schon daß das Laufen sehr schwierig werden konnte - da er beim Radfahren schon bereits am Limit war. Die erste Hälfte des Laufens ging dann auch sehr schwer - er konnte sich jedoch dank seiner Willensstärke nochmals überwinden und wurde wieder stärker. Schließlich schaffte er den 3. Platz, letztendlich nur knapp geschlagen . Insgresamt konnte er den seinerzeit schnellsten Deutschen und Sieger aus Bled eindrucksvoll hinter sich lassen.

Die 2. Athletin Theresa Moser (RC Figaro Lienz) wurde 24.

Je 9 weibliche und männliche Athleten (Jahrgang 92/93) aus 9 verschiedenen Nationen dürfen aus Europa zu den Spielen fahren.

Bericht von Toni Kesselbach (Bundesnachwuchstrainer):

"Theresa ist 12. der Nat-Wertung. 24. Gesamt. Damit leider nicht qualifiziert! Top 9 wäre Quali gewesen."

Insgesamt aber auch von Theresa eine super Leistung, die ja erst seit einem Jahr in den Triathlonsport eingestiegen ist. Gratulation nach Lienz!  

Ergebnisse aus Mar Menor (OlympiaQualifying)

Resultate

26.09.2009 13:31 Alter: 8 Jahre