• Triathlonverein Telfs RAIKA Tri Team Telfs Triathlon Tirol Österreich Austria Tri Team EuropeTriathlonverein Telfs RAIKA Tri Team Telfs Triathlon Tirol Österreich Austria Tri Team Europe
  • Triathlonverein Telfs RAIKA Tri Team Telfs Triathlon Tirol Österreich Austria Tri Team Europe
  • Triathlonverein Telfs RAIKA Tri Team Telfs Triathlon Tirol Österreich Austria Tri Team Europe
  • Triathlonverein Telfs RAIKA Tri Team Telfs Triathlon Tirol Österreich Austria Tri Team Europe
  • Triathlonverein Telfs RAIKA Tri Team Telfs Triathlon Tirol Österreich Austria Tri Team Europe
 

Wir danken unseren Sponsoren:

Raiffeisen-Regionalbank TelfsSportzentrum TelfsASVOE TIROLTourismusverband Tirol Mitte

News

Luis wird toller 7. der WM

Luis steigt knapp vor Aaron Barclay aus dem Wasser

Luis seitzt sich mit einer 8 Mann Spitzegruppe ab

Martin kämpft ein beherztes Rennen - 12. nach dem Schwimmen

In einem meist von Luis Knabl dominiertem Rennen (Luis führte sowohl nach dem Schwimmen als auch nach dem Radfahren holte der junge Nachwuchsathlet vom Raika Tri Telfs einen tollen 7. Rang in seinem letzten Junioren Rennen.

Luis Knabl war nach dem Schwimmen knapp vor seinem Jugendolympiasieger Allan Barclay aus dem Wasser gestiegen. Eine 6 er Gruppe, die schließlich noch von 2 Athleten eingeholt wurde, baute in den ersten beiden Runden ihre Führung deutlich aus ehe sie in der 3. Runde wieder deutlch auf ihre Verfolger verlor. Luis Knabl "es wollte keiner mehr Tempo machen".

So kamen schliesslich noch 2 Läufer aus der Verfolgertruppe heran und konnten sich noch vor Luis schieben.
Insgesamt ein toller Bewerb mit tollen Leistungen der Österreicher. Martin Bader vom MP-Team Dornbirn landete auf dem 28 Rang  bei 70 gestarteten Athleten
Peter Kriegelsteiner - Trainer des Jahres - fuhr damit ein neuerliches Spitzenegebnis ein - errang seine 2. Athletin Theresa Moser doch am Vortag den ausgezeichneten 22. Rang.

Die Sieger
1. Lukas Verzbicas/USA   56.20
2. Justus Nieschlag/GER    +33
3. Tony Smoragiewitz/USA    +37
7. Luis Knabl/AUT        +1.06
28.Martin Bader/AUT            +2.18


Leider ging es Lisa Perterer/K im Elite Damenrennen nicht allzugut - hatte permanent mit Rückenschmerzen zu kämpfen und wurde schliesslich 54.

Auf dem 31. Rang bei schlussendlich nur 34 Klassierten kam Tanja Strohschneider/W im Damen U-23 Bewerb.

11.09.2011 14:24 Alter: 6 Jahre