• Triathlonverein Telfs RAIKA Tri Team Telfs Triathlon Tirol Österreich Austria Tri Team EuropeTriathlonverein Telfs RAIKA Tri Team Telfs Triathlon Tirol Österreich Austria Tri Team Europe
  • Triathlonverein Telfs RAIKA Tri Team Telfs Triathlon Tirol Österreich Austria Tri Team Europe
  • Triathlonverein Telfs RAIKA Tri Team Telfs Triathlon Tirol Österreich Austria Tri Team Europe
  • Triathlonverein Telfs RAIKA Tri Team Telfs Triathlon Tirol Österreich Austria Tri Team Europe
  • Triathlonverein Telfs RAIKA Tri Team Telfs Triathlon Tirol Österreich Austria Tri Team Europe
 

Wir danken unseren Sponsoren:

Raiffeisen-Regionalbank TelfsSportzentrum TelfsASVOE TIROLTourismusverband Tirol Mitte

News

Luis gewinnt e.ON Nachwuchs Sponsorpreis

Luis Knabl - der AusnahmeAthlet des Raika Tri Telfs, der vor wenigen Wochen in Singapore bei den dortigen Jugendspielen Gold und Bronze geholt hat, hat heute im Hangar 7 den von E-on und Sporthilfe spendierten Preis über 5000.-- € gewonnen. Bei den Damen siegte die Seglerin Lara Vadlau, die ebenfalls Gold in Singapore geholt hat.

Pressetext:Tiroler Triathlet Luis Knabl  und Lara Vadlau/Segeln  wurden mit e.on Jugendsportpreis ausgezeichnet

Der höchstdotierte Jugendsportpreis Österreichs eh. Terragas - jetzt e.ON Preis geht in diesem Jahr an die Seglerin Lara Vadlau und den Triathleten Alois Knabl. Beide gewannen bei den in diesem Jahr erstmals ausgetragenen Youth Olympic Games eine Goldmedaille. Der höchstdotierte Preis für Nachwuchssportler in Österreich wurde am Donnerstag im Hangar-7 in Salzburg in Anwesenheit von zahlreichen Ehrengästen zum insgesamt siebenten Mal verliehen.

Die Dotation des Nachwuchspreises beträgt 23.000 Euro.

"Dem Triathlet Alois Knabl aus Pfaffenhofen und Mitglied des Raika Tri Telfs helfen die 5.000 Euro des e.on Jugendsportpreises, um in der kommenden Saison ideale Trainings- und Wettkampfbedingungen schaffen zu können. Der zweifache Medaillengewinner der Youth Olympic Games (Gold im Mannschaftsbewerb mit dem Team Europa und Bronze im Einzel) hat die Junioren-WM 2011 in Peking im Visier. Hinter dem Tiroler landeten Biathlet Martin Maier und Golfer Matthias Schwab.

Der E.ON Jugendsportpreis, seit 2004 unter dem Namen Terragas Jugendsportpreis verliehen, ist heuer mit 23.000 Euro dotiert, da die Jury von den Leistungen der Mädchen so beeindruckt waren, dass man sich auf zwei zweite Plätze einigte. Die sieben jungen Athleten reihen sich in eine Riege an prominenten Preisträgern ein. Neben Thomas Morgenstern und Gregor Schlierenzauer zählen Dinko Jukic und Marcel Hirscher ebenso zu den Geehrten. Viele der ehemaligen Talente, die von E.ON Austria und der Sporthilfe ausgezeichnet wurden, haben sich mittlerweile in der Weltspitze etabliert und diktieren zum Teil das Geschehen in ihrer Sportart. „Das ist ein Beleg für das richtige Gespür der Jury“, so Sporthilfe-Geschäftsführer Anton Schutti."

27.11.2010 12:08 Alter: 7 Jahre